Rubrik
Thema
Autor
Beitragsnummer
Internet & Computer
Politik & Gesellschaft
Glosse:
Olaf Peters
0040029
Exposé

Heiliger Isidor, hilf beim Surfen ...

Trunkenbolde hatten schon lange einen (Urban), Friseure sowieso (Ludwig) und selbst Leute, die Fischgräten im Hals stecken haben, können sich auf einen berufen (Blasius). Die Rede ist vom Schutzpatron. Waren die katholischen Christen den Unbilden des Computerzeitalters wie Abstürzen und Viren bislang schutzlos ausgeliefert, naht jetzt Hilfe vom Himmel. Der Heilige Isidor soll es richten, der Schutzpatron der Surfer und Programmierer...

Textlänge: 4409 Zeichen


< zurück 

Die Anforderung eines Textes zur Ansicht ist kostenlos. Sollten Sie ihn veröffentlichen wollen oder weitere Infos benötigen, rufen Sie uns bitte an oder schicken Sie eine E-Mail.