Rubrik
Thema
Autor
Beitragsnummer
Bauen, Wohnen & Garten
Körper, Geist & Seele
Die Nasszelle von einst avanciert zur persönlichen Wellness-Oase
Ute Dommel
0020028
Exposé

Das große Badevergnügen

Die Ansprüche an das Bad haben sich in den vergangenen Jahrzehnten grundlegend geändert: Statt spartanischer Nasszellen lautet heute die Maxime bei der Badgestaltung größer, schöner und komfortabler. Die Hersteller von Badmöbeln, Armaturen, Sanitärobjekten und Fliesen tragen diesen Trends mit hochwertigen Materialien sowie ausgeklügelten Funktionen Rechnung, mit denen sich selbst ein kleines Altbaubad in eine Wellness-Oase verwandeln lässt.

Textlänge: 7800 Zeichen

Zusätzliche Informationen für interessierte Redaktionen:


< zurück 

Die Anforderung eines Textes zur Ansicht ist kostenlos. Sollten Sie ihn veröffentlichen wollen oder weitere Infos benötigen, rufen Sie uns bitte an oder schicken Sie eine E-Mail.